KONTAKT

Allgemeine Informationen

Serviceheft

Serviceheft_gesamt.pdf_(23,8 MB)

Bitte beachten Sie, dass dieses Pflichtformular zur Rechnungsstellung für Serviceleistungen der Messe München GmbH ausgefüllt werden muss:

Rechnungsempfänger_Pflichtformular.pdf

 

Vertragsbedingungen, Technische Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen ausschließlich vom Hauptaussteller oder von (per Formular) bevollmächtigten Personen (siehe Formular Nr. 1.1) getätigt werden dürfen. Bestellungen von Unterausstellern werden nicht angenommen und bearbeitet.

Vorschriften Stand Design

Für den Standbau gelten die Allgemeinen und Besonderen Geschäftsbedingungen der The smarter E Europe sowie die technischen Richtlinien der Messe München.

  • Standabgrenzungswände zu den Nachbarn sowie Teppichboden / Bodenbelag sind zwingend vorgeschrieben.
  • Standaufbauten über 3 m bedürfen einer gesonderten Genehmigung. An der Standgrenze zum Nachbarn darf eine Bauhöhe von 6 m nicht überschritten werden. Nach einem Abstand von 2 m zu den Standnachbarn darf bis auf 7,50 m Höhe gebaut werden. Die Bauhöhe von 7,50 m ist nicht an allen Standorten möglich.
  • An einer Gangseite müssen mindestens 30% der Front offen gestaltet sein, nach maximal 6 m muss ein mindestens 2 m breiter Durchgang vorhanden sein. Bei Wänden mit mehr als 6 m Breite ist das schriftliche Einverständnis des Standnachbarn einzuholen.
  • Sämtliche Rückwände über 2,50 m sind zum Nachbarn hin sauber und neutral zu halten. Bebauungen bzw. Einrichtungen sind innerhalb der Standgrenzen so einzuordnen, dass Nachbaraussteller nicht beeinträchtigt werden.
  • Doppelstöckige Stände bedürfen immer der vorherigen Zustimmung.

Bitte reichen Sie die Standpläne zur Genehmigung ein, per Mail:

tas2(at)messe-muenchen.de

oder per Post (Doppelstöckige Stände bitte immer per Post in ausgedruckter Form) an:

TAS 2
Messegelände
81823 München
Deutschland
Tel: +49 89 949 211 35

Die Bestellfrist für die Einreichung der Standbaugenehmigung und einiger technischer Bestellungen ist 6 Wochen vor offiziellem Aufbaubeginn. Nach diesem Termin sind Bestellungen weiterhin möglich, allerdings wird in der Regel ein Verspätungszuschlag erhoben.

Auf + Abbauzeiten

Aufbau

Aufbaubeginn: Freitag, 12. Juni 2020, 7 Uhr
Aufbauende: Dienstag, 16. Juni 2020, 18 Uhr
Bis maximal 20 Uhr können noch Dekorationsarbeiten innerhalb der Standfläche vorgenommen werden. Um 20 Uhr werden die Hallen geschlossen. Die Hallen sind während der Aufbauzeit, ausgenommen am letzten Aufbautag, von 7-22 Uhr geöffnet. Während des Aufbaus werden KEINE Ausstellerausweise benötigt.

Zusätzliche Aufbautage

Zusätzliche Aufbautage sind nicht in allen Hallen möglich und in jedem Fall kostenpflichtig. 
Bitte wenden Sie sich bei Fragen bezüglich zusätzlicher Aufbautage an: Technischer Aussteller Service TAS 2 der Messe München
          Tel.: +49 89 949 - 21135
          tas2(at)messe-muenchen.de

Abbau

Beginn Abbau: Freitag, 19. Juni 2020, 18 Uhr
Ende Abbau: Montag, 22. Juni 2020, 18 Uhr
Der Abbau ist in dieser Zeit durchgängig möglich. Während des Abbaus werden KEINE Ausstellerausweise benötigt.

 

Besonderheiten für Aussteller der Halle B0

Aufbau

Aufbaubeginn: Samstag, 13. Juni 2020, 8 Uhr
Aufbauende: Dienstag, 16. Juni 2020, 18 Uhr

Abbau

Beginn Abbau: Freitag, 19. Juni 2020, 18 Uhr
Ende Abbau: Samstag, 20. Juni 2020, 18 Uhr

Weitere Besonderheiten:

  • Alle Standbaupläne müssen zur Genehmigung beim technischen Ausstellerservice der Messe München eingereicht werden.

           Tel.: +49 89 949-21135

           tas2(at)messe-muenchen.de

  • Max. Bauhöhe: 4 m
  • Stände in der Nähe der Säulen: Besonders die mittleren Säulen haben an der Decke einen größeren Radius. Dadurch sind hier keine Abhängungen möglich.

Die Bestellfrist für die Einreichung der Standbaugenehmigung und einiger technischer Bestellungen ist 6 Wochen vor offiziellem Aufbaubeginn. Nach diesem Termin sind Bestellungen weiterhin möglich, allerdings wird in der Regel ein Verspätungszuschlag erhoben.

Weitere Informationen sowie technische Details entnehmen Sie bitte den folgenden Dokumenten:

Details.pdf
Wichtige Hinweise.pdf
Technische Informationen.pdf
Merkblatt zum Einsatz von Hebegeräten.pdf

Hinweise Ausnahmegenehmigung Sonn- und Feiertagsfahrverbot