KONTAKT

Entdecken Sie das Potenzial der Elektromobilität

Elektrofahrzeuge werden für den sauberen Transport zunehmend wettbewerbsfähiger. Kommen beim Laden erneuerbare Energien zum Einsatz, kann durch die Nutzung von Elektrofahrzeugen der Klimawandel gemildert und der Ausstoß von umweltschädlichen Emissionen verringert werden. Die wichtigsten Herausforderungen sind die Senkung der Kosten für Akkupacks, die Verbesserung der Energiedichte und die Erweiterung des Ladeinfrastrukturnetzes. Da die Batteriekosten weiter sinken, wird die Wirtschaftlichkeit von Elektrofahrzeugen zunehmen und für eine immer größere Zahl von Nutzern preisgünstige und umweltfreundliche Mobilität ermöglichen. Laut IRENA hat der weltweite Bestand an Elektrofahrzeugen 2016 die 2-Millionen-Grenze überschritten. Dieser rasche Anstieg wurde von China, den USA, Japan und einigen europäischen Ländern angeführt. IRENA prognostiziert in der „Roadmap for a Renewable Energy Future 2016“ eine Gesamtzahl von 50 Millionen Elektrofahrzeugen bis 2030. Batterien mit einer Leistung von insgesamt 8.000 GWh könnten daher bis 2030 allein in leichten Nutzfahrzeugen in Betrieb sein. Laut einem Bericht von Grand View Research Inc. wird der globale Markt für Elektroladeinfrastruktur bis zum Jahr 2025 voraussichtlich 45,59 Milliarden US Dollar erreichen. Mit diesem rasant wachsenden Potenzial für Komponenten von Elektrofahrzeugen, der Ladeinfrastruktur und Dienstleistungen, ist die Power2Drive Europe der ideale Zugang zu diesem spannenden Markt.

Download Grafik: Elektrofahrzeuge (globaler Bestand)