KONTAKT

Webinare & Videos

Highlights der Power2Drive Europe 2019

Das Video gibt Ihnen einen Einblick in die Highlights der Power2Drive Europe 2019. Power2Drive Europe ­– das ist die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität. Die Fachmesse Power2Drive Europe präsentiert Ladelösungen und Technologien für Elektrofahrzeuge und spiegelt die Wechselwirkung zwischen Elektrofahrzeugen und einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Energieversorgung wider. Auf der Power2Drive Europe treffen sich Lieferanten, Hersteller, Händler und Start-ups dieser aufstrebenden Branche. Das Ziel ist es, Unternehmen bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Technologien und Geschäftsmodellen im Bereich von Antriebsbatterien, Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeugen zu unterstützen und eine nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität voranzutreiben.

Vehicle-to-Grid auf Power2Drive 2019

In diesem Video geht es um eines der Schwerpunkthemen auf der Power2Drive Europe 2019 – und zwar Vehicle-to-Grid. Wir besuchen die Player – hier Markus Fendt von The Mobility House GmbH – und fragen nach, warum das Thema auf der The smarter E Europe hier genau richtig ist.

Power2Drive Europe 2019

Die Fachmesse Power2Drive präsentiert Ladelösungen und Technologien für Elektrofahrzeuge und spiegelt die Wechselwirkung zwischen Elektrofahrzeugen und einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Energieversorgung wider.

Frühere Webinare

Kostenloses Webinar: Praxis der E-Mobilität in Immobilien und Betrieben

Herausforderungen für die Integration der Ladeinfrastruktur, Last- und Energiedatenmanagement, Betreibermodell für Ladepunkte in der Immobilienwirtschaft

Die Branche der Elektromobilität wächst rasant. Grund dafür sind nicht nur die strengen CO2-Vorgaben der EU, sondern auch die stetig steigende Anzahl elektrischer Modelle, welche die Hersteller in den kommenden Jahren auf den Markt bringen werden. Parallel zum Hochlauf der Elektromobilität muss auch die dafür nötige Ladeinfrastruktur errichtet werden. Einem besonderen Fokus unterliegen dabei Wohn- und Gewerbeimmobilien, da ein Großteil der Ladevorgänge nicht im öffentlichen Raum, sondern zu Hause oder beim Arbeitgeber stattfinden wird.
Welche Technik kommt dort am besten zum Einsatz? Welche Möglichkeiten gibt es den Netzanschluss nicht zu überlasten? Wie kann ein Betreibermodell für die Immobilienwirtschaft aussehen? Diese und weitere Fragen erklären die Experten von The Mobility House im Rahmen eines Webinars.

Das Webinar fand am Dienstag, 07. Mai 2019 um 16:00 Uhr statt.

Webinar-Material anfordern

Elektromobilität für Gewerbe und Handwerksbetriebe

Sie können immer längere Strecken fahren und kosten zunehmend weniger: Elektrofahrzeuge sind nicht nur für Privatleute attraktiv, sondern auch immer mehr für Unternehmen. Zeitgleich werden sie zur beachtenswerten Konkurrenz für fossil betriebene Gewerbeflotten. Schon bis 2020 könnten 700.000 E-Firmenwagen in Deutschland unterwegs sein. Neue Konzepte, wie Carsharing, treiben diese Entwicklung weiter an.

Folgende Fragen wurden im Webinar erörtert:

  • Warum Elektromobilität?
  • Stand der Fahrzeug-Entwicklungen (PKW) Reichweiten, Preise
  • Stand der Fahrzeug-Entwicklungen (gewerblich) Reichweiten, Preise
  • Kostenzusammensetzung – Anschaffung, Wartung, Betrieb
  • Technische Voraussetzungen und Ladeverfahren
  • E-Mobilität und Lastmanagement im Betrieb
  • Kombination mit Erneuerbaren Energien (Kosten, Reichweiten)
  • Carportanlagen mit PV
  • Kombination mit Gewerbespeicher  
  • Abrechnungsmöglichkeiten für Flotte, Kunden und Mitarbeiter
  • Best-Practice-Beispiele

Das Webinar fand am Donnerstag, 22. Februar 2018 um 16:00 Uhr statt

Webinar-Material anfordern